MadUnlimited – MadMike bloggt …

… über sich, andere, Politik, Internet & allerlei anderen Non-Sense!

Irak-Rückkehrer: Einige Flüchtlinge haben genug von Deutschland – DIE WELT

„Komplett anders“ hätten sich die irakischen Flüchtlinge das Leben hier vorgestellt. Nun wollten sie nur noch nach Hause zurück, sagt der Leiter eines Reisebüros. Bund und Länder fördern die Heimkehr.

Quelle: Irak-Rückkehrer: Einige Flüchtlinge haben genug von Deutschland – DIE WELT

… liest man dieser tage immer öfters,  daß mehr und mehr menschen, die als wirtschaftsflüchtlinge nach deutschland gekommen sind, wieder zurückkehren, weil sie festgestellt haben, daß deutschland kein land ist, indem milch und honig im überfluß fließt und das geld auf bäumen wächst …

… tragisch, wieviele menschen diese überhöhten erwartungen zum teil von dem korrupten schleuserpack eingetrichtert bekommen haben und nun hier in deutschland auf die nase fallen …

… tut mir wirklich leid für sie, weil sie ja doch einen ziemlich großen batzen geld zusammengekratzt, diesen schweren weg begonnen haben, zum teil sicherlich einen haufen scheisse erleben mußten, verwandte und bekannte unterwegs verloren haben und vieles mehr …

… und in deutschland von einem grölenden, besoffenen pack (sachsen & co.) erwartet werden und insgesamt, zum teil auch von den behörden, wie scheisse behandelt werden, obwohl sie eigentlich nur … was … ein besseres leben haben wollten? wie jeder andere MENSCH auch?

„Ich sage es aus tiefster Seele – Lasst es“

In Deutschland wächst das Geld nicht auf den Bäumen. Wer etwas werden will, muss hart arbeiten und sich anpassen. Das ist die Botschaft von Flüchtlingen an Flüchtlinge in einem eindrucksvollen Film.

Quelle: „Ich sage es aus tiefster Seele – Lasst es“

… das projekt finde ich gut, obwohl sich viele ja doch fragen werden, ob die nicht dafür bezahlt worden sind, damit sie genau das erzählen sollen, was sie erzählen … aber … vielleicht auch nicht, denn sie haben ja alle recht damit was sie erzählen …

… und einige der geschichten sind echt traurig … tut mir leid, daß diesen menschen dies wiederfahren mußte …

„Abscheulich und widerlich“: Bautzen und Clausnitz entsetzen Politiker – n-tv.de

In den vergangenen Tagen machen fremdenfeindliche Zwischenfälle in Sachsen Schlagzeilen. Auch die Bundespolitik reagiert entsetzt. Von „abscheulich und widerlich“ und „erschreckend und schockierend“ reichen die Urteile.

Quelle: „Abscheulich und widerlich“: Bautzen und Clausnitz entsetzen Politiker – n-tv.de

#epicfail & #facepalm – und zwar für die vollhirnis von der rechten gesinnungsfraktion, afd, pegida & co. …

… bin ja dafür, daß die ausgewiesen werden. antarktis zwecks abkhühlung bietet sich an … oder die sonne … hyybsch heiß dort.

mann mann mann … und, sorry, nein – herr bundesinnenminister, das verhalten der polimanzei war NICHT in ordnung,sicherlich war es in ordnung die flüchtlinge in sicherheit zu bringen, aber wie wäre es mit absicherungen, schutzzonen etc. & co. BEVOR das hätte passieren können … nennt man prävention … haltet ihr überwachungs- und datenspeicherungshirnis ja so viel von .. DAS wäre mal angewandte prävention gewesen, aber nein … wohl doch zu hoch für euch, wobei ich ja immer noch denke, daß die polizei in sachsen auch nur der bock ist, der zum gärtner gemacht worden ist, weil schließlich werden beamte eingesetzt die der rechten gesinnung mit sicherheit nicht fern sind … weil … die wohnen auch dort …

… aber generell heißt es ja, der fisch fängt bekanntlich vom kopf an zu stinken, d.h. dort müßte komplett mit dem eisernen besen gekehrt werden … aber das thema wird natürlich nicht angerührt …

… und nebenbei – es wird ja von brandstiftung ausgegangen in bautzen … aber wie wäre es, wenn man es mal so ausdrückt was es war – EIN TERRORISTISCHER ANSCHLAG, weil TERROR soll ANGST erzeugen und zwar ANGST bei und unter den Flüchtlingen … deswegen isses TERROR … TUT ENDLICH WAS DAGEGEN!

Selbst Kinder werden hingerichtet: UN prangert Gräuel an Häftlingen in Syrien an – n-tv.de

Insassen, darunter Kinder, werden gefoltert, totgeprügelt oder hingerichtet. Andere sterben wegen der unmenschlichen Bedingungen in den syrischen Gefängnissen. Ein UN-Bericht wird dem Regime die „Vernichtung“ von Teilen der Bevölkerung vor.

Quelle: Selbst Kinder werden hingerichtet: UN prangert Gräuel an Häftlingen in Syrien an – n-tv.de

a) Diese Regierung soll nun unterstützt werden um gegen den IS bzw. auch Al-Quaida vorzugehen? Ernsthaft?

b) Das sind die Dinge, vor denen die Menschen momentan flüchten. Sollte sich mal jeder vor Augen halten und die AfD und Pegida-Anhänger bekommen das als kostenloses Tattoo direkt auf die Stirn getackert …

 

Hotspots für Flüchtlinge: Das hässliche Gesicht Deutschlands und der EU

Auf Lesbos in Griechenland befindet sich der erste Hotspot für Flüchtlinge. Zoran Dobric hat ihn als erster europäischer Journalist undercover besucht – und ist entsetzt: Der Hotspot gleicht einem Hochsicherheitstrakt für Schwerverbrecher. Hier zeigen Deutschland und die EU ihr hässliches Gesicht: Es geht nicht mehr um den Schutz der Hilfsbedürftigen, sondern um Abschreckung – und wohl bald auch um Massen-Abschiebung.

Quelle: Hotspots für Flüchtlinge: Das hässliche Gesicht Deutschlands und der EU

… mmmhmmm … mal wieder eher nur suboptimal seitens der politik gelöst … wenn überhaupt … wieder so eine baustelle, aber das ist ja mittlerweile usus, gesetze zu erlassen, die absolut unausgegoren sind und dann auch nicht weiter verfolgt werden, ob und wie diese umgesetzt werden – und falls sich doch mal ein politiker in so einen hotspot verirren sollte, dann bekommt der wahrscheinlich nur den VIP bereich zu sehen, der, abgeschottet vom üblichen tagesgeschehen, gehegt und gepflegt wird – genau zu diesem zweck …

erschreckend. traurig. beschämend. wie üblich.

Anschläge von Paris: Attentäter unter den Flüchtlingen – wie groß ist die Gefahr?

Einer der Attentäter von Paris ist mit einem gefälschten syrischen Pass nach Europa eingereist, als Flüchtling getarnt. Die Sicherheitsbehörden hatten ein solches Vorgehen bisher für nicht plausibel gehalten. Wie groß ist die Gefahr wirklich?

Quelle: SPIEGEL ONLINE

 

Die Sicherheitsbehörden hatten ein solches Vorgehen bisher für nicht plausibel gehalten.

Echt jetzt?

Ziemlich dumm und naiv, weil das liegt doch wohl eigentlich auf der Hand (wen fragen oder haben unsere sicherheitsbehörden eigentlich dort als berater und experten?)

oh mann …

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste