MadUnlimited – MadMike bloggt …

… über sich, andere, Politik, Internet & allerlei anderen Non-Sense!

Deutsch-türkische Beziehungen: Erdogan wirft Berlin Spionage vor – heute-Nachrichten

Der Streit zwischen Deutschland und der Türkei eskaliert weiter. Auf Deutschlands verschärften Kurs reagiert der türkische Präsident mit neuen Vorwürfen und Drohungen. Doch nicht nur Erdogan, auch die türkischen Medien verschärfen den Ton.

Quelle: Deutsch-türkische Beziehungen: Erdogan wirft Berlin Spionage vor – heute-Nachrichten

… „Aber deine Agenten kommen und tummeln sich hier in Hotels und zerteilen mein Land.“ …

Touristen tummeln sich auch in Hotels. Heißt das jetzt vielleicht doch, auch Touristen sind Agenten Deutschlands?! Könnte man so lesen. Dann sollte die Reisewarnung nochmals verschärft werden, so daß NIEMAND mehr dort Urlaub macht.

Und wer ist eigentlich andauernd respektlos? Wer duzt uns denn andauernd? Wer bezeichnet alle Deutschen als Nazis? Wer nennt uns respektlos Hans und George? Der einzige Vollpfosten der sich hier respektlos benimmt ist der kleine Möchtegern Sultan und seine Lakaien.

Erdogan ist vielleicht doch ein … fängt mit Z an und hört mit R auf … 😉

Neuer Entwurf des „Netzwerkdurchsetzungsgesetzes“: Frontalangriff auf das Vertrauen im Internet | heise online

Quelle: Neuer Entwurf des „Netzwerkdurchsetzungsgesetzes“: Frontalangriff auf das Vertrauen im Internet | heise online

… scheiss auf trump …

… scheiss auf erdogan …

… während diese flachpfeifen in der welt sich generell zum affen machen, bereit unsere justiz den frontalangriff auf das vertrauen im internet, auf die meinungsfreiheit und die einführung der quasi-zensur vor mit dem „netzwerkdurchsetzungsgesetz“ …

… einfach mal lesen und eine eigene meinung bilden und vor allem auch mal haben …

traurig, aber wahr – denn während die säue trump und erdogan durchs dorf gejagt werden, nutzt unsere legislative die möglichkeit fast unbemerkt wieder ein gesetz durchzubekommen welches absolut hochexplosiv für uns alle ist …

Nükhet Hotar: Jetzt will Erdogans Partei-Vize nach Hamburg kommen – WELT

Quelle: Nükhet Hotar: Jetzt will Erdogans Partei-Vize nach Hamburg kommen – WELT

Meine kleine Forderungsliste was den ganzen Müll angeht:

  • Einreiseverbot für alle türkischen Politiker inkl. Erdogan
  • Redeverbot für alle türkischen Politiker die im Rahmen Ihres Amtes auf öffentlichen Veranstaltungen Wahlkampf machen wollen (privat können die ihren müll machen, aber nix öffentlich)
  • sofortiger Stop der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
  • sofortiger Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
  • Abzug der Bundeswehrsoldaten aus Incirlek und Verlegung nach Amman
  • ein Gesetz erlassen (wasserdicht) welches ausländischen Politikern mit sofortiger Wirkung VERBIETET Wahlkampf innerhalb des Staatsgebietes der Bundesrepublik Deutschland zu betreiben
  • die doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen – entweder / oder – aber nicht mehr „das beste aus beiden welten“
  •  … und sich von dem Haufen nicht immer alles gefallen lassen!

Silvester 2016: Die niederschmetternde Erkenntnis – WELT

Silvester 2016 musste in Köln unter Schirmherrschaft der Polizei stattfinden. Aber ein quälend langes Jahr der Debatten und Vorwürfe hatte auf diejenigen, die sich zu Gewalttaten verabreden, kaum Einfluss.

Quelle: Silvester 2016: Die niederschmetternde Erkenntnis – WELT

 

… “ … Sicherheit nicht mehr dauerhaft garantiert … “ …

Das ist mehr als nur bedenklich und ich bin auch dafür, daß die deutschen Staatsbürger, die quasi den Schirm halten und damit unter der Schirm“herrschaft“ des Grundgesetzes stehen (und auch achten) auch vor diesen Dingen geschützt werden (müssen).

Ich finde es ebenfalls äußerst bedenklich, daß nur die # geformt und ansonstne nix angepackt wird – trotz warnender Worte von allen Seiten.

Hätte nie gedacht, daß ich das schreiben würde, aber vielleicht will der Staat ja auch, daß wir schwach sind (siehe Waffengesetze) – die Polizei kann uns scheinbar ja nicht mehr schützen aber wir selbst dürfen uns auch nicht schützen. Also – entweder – ODER …

Angela Merkel geht auf Erdogans Forderung bei Armenien-Resolution ein – SPIEGEL ONLINE

Die Regierung will sich nach SPIEGEL-Informationen von der Armenien-Resolution des Bundestags distanzieren. Dafür wird wohl das Besuchsverbot bei den in der Türkei stationierten Bundeswehrsoldaten aufgehoben.

Quelle: Angela Merkel geht auf Erdogans Forderung bei Armenien-Resolution ein – SPIEGEL ONLINE

… null, nada, njente RÜCKGRAT … oder auch DPAV Deutschland-Türkei … werden merkel, steinmeier & co. demnächst innenaufnahmen des darms seitens erdogans machen können?!

… das ist so … peinlich …

gut, den dialog hätte ich nach wie vor gesucht mit der türkei, aber die armenien resolution hätte ich dennoch unterstützt und was ich immer wieder faszinierend finde ist, daß der bundestag und die regierung bzw. letztere immer wieder eigene süppchen kocht (was ich zum kotzen finde) … im innenverhältnis können die sich ja gerne bekriegen bis die heide wackelt, aber im außenverhältnis sollte IMMER  … E I N I G K E I T  gezeigt werden … und davon mal abgesehen, verunglimpft diese (nicht von mir gewählte) regierung damit alle opfer des VÖLKERMORDES der TÜRKEI an den ARMENIERN und zieht diese damit nochmal durch den Kakao – außerdem verneinen sie (diese regierung) damit auch wieder, daß Deutschland selbst auch eine massive Teilschuld daran mitträgt …

 

ZUM KOTZEN!

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste