MadUnlimited – MadMike bloggt …

… über sich, andere, Politik, Internet & allerlei anderen Non-Sense!

JJ Abrams Spills Details On Kylo Ren

Read ‚JJ Abrams Spills Details On Kylo Ren‘ on Empire’s movie news.

Quelle: JJ Abrams Spills Details On Kylo Ren

… mhm … „Could the work of The Empire be seen as unfulfilled?“ … „And could Vader be a martyr?“ … mhm …

Klar, ich bin Star Wars Fan, keine Frage. Ich habe alle 6 Episoden, sowie auch alles drumherum an Filmen aufgesogen wie ein Schwamm inklusive einer Menge Bücher, die ich gelesen habe.

Aber Vader als Märtyrer? Höh? Nach den Regeln der Zwei, aufgestellt von dem Sith Darth Bane, gab es nur Imperator Palpatine und Vader als Sith-Lords, also Anhänger der dunklen Seite der Macht. Und hat Vader alias Anakin Skywalker nicht Imperator Palpatine den Schacht hinuntergeworfen und somit Luke Skywalker, seinen Sohn, gerettet? Mir war so … und da Palpatine der Oberbonze gewesne ist und Vader eigentlich nur ein, ziemlich machtvoller, Handlanger – wieso labert alles und jeder davon, daß das Werk von Vader (wassn fürn werk als lakai?) in Episode 7 vollendet wird?

Klar, ich bin sehr gespannt darauf, was ab dem 17.12.2015 über die Kinoleinwände flimmern wird, aber ich habe als Alt-Star-Wars-Fan auch eine sehr hohe Erwartungshaltung und leider stimmt mich das, was ich bislang in den Trailern gesehen habe und auch ansonsten über Ep7 gehört/gelesen habe, nicht sonderlich froh und ich habe echt Bammel davor, daß Episode 7 für alte Fans ein einziges Fiasko wird …

… und nochmal … Disney … so alles in die Tonne zu treten, was im Expanded/Extended Universe über die Jahre hinweg von vielen Autoren erschaffen worden ist, ist meiner Meinung nach absolut falsch und wird sich rächen – ihr werdet viele Fans verlieren, sehr viele … ( … kenne einige, so wie mich, die darüber nicht besonders glücklich sind … ) …

Aber – man darf dennoch gespannt sein, was so im Star Wars Universe noch kommen wird und hoffentlich (HOFFENTLICH!) wird es doch kein Flop … ! 😉

Angela Merkel verlangt den Sturz von Syriens Präsident Assad– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Angela Merkel besteht auf dem Sturz des syrischen Präsidenten Assad. Sie lehnt jede Zusammenarbeit mit Assads Armee ab – und nimmt damit eine radikalere Position ein als die US-Regierung. Mit welcher Legitimation Merkel den gewählten Vertreter eines anderes Staats stürzen will, sagte die Kanzlerin nicht.

Quelle: Angela Merkel verlangt den Sturz von Syriens Präsident Assad– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

… ich denke mittlerweile, da steckt mehr dahinter, als es unsere medien uns sagen wollen/können/dürfen … insgesamt meine ich aber, daß da dort (im nahen osten) sehr viel mehr gezündelt, als wirklich nach gangbaren lösungen gesucht wird … oder auch … sie könnten anders, wollen aber nicht …

Klima-Deal in Paris: Energie wird zum Luxus-Gut– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Der Klima-Vertrag von Paris ist nur auf den ersten Blick unverbindlich: Tatsächlich werden die Weichen dafür gestellt, dass Energie in den kommenden Jahrzehnten dramatisch teurer wird. Die Ungerechtigkeit in der Welt wird deutlich steigen. Auch die Steuerzahler in Europa werden bluten. Einigen wenigen Playern winken allerdings sagenhafte Profite.

Quelle: Klima-Deal in Paris: Energie wird zum Luxus-Gut– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

also, insgesamt finde ich das durchaus bemerkenswert, das hier (endlich mal) ein konsens bei so unterschiedlichen staaten gefunden worden ist. hut ab.

aber bezahlen wird das alles der kleine steuerzahler. über die stromrechnung. über (überteuerte) energiesparlampen oder andere gadgets die strom sparen. allerdings glaube ich noch immer, daß die preise für energiesparlampen bzw. led-lampen massiv überteuert sind. oder glaubt wirklich jemand, daß die in fabriken in serie gefertigten led-lampen so teuer sind (5,- – 15,- EUR)? Ich … nicht. Denke mal eher, daß der Preis im Cent-Bereich liegt und die Hersteller ganz kräftig die Hände reiben und fette Umsätze und Gewinne damit einfahren. der witz dabei ist ja, daß der kleine steuerzahler, der seine bude mit diesen glühbirnen ausgestattet hat, erst einmal fett zur kasse gebeten wird. nur die lampen selbst werden dann wahrscheinlich nicht so energiesparend hergestellt und der kleine verbraucher wird dazu verdonnert zu sparen, damit es die großen hersteller und konzerne eben nicht müssen.

finde ich ziemlich ungerecht, denn erwiesenermaßen sind die größten umweltsünder gerade die großkonzerne und nicht der kleine verbraucher/steuerzahler, aber der ist ja, wie immer in diesem spiel, das dumme schlachtvieh, was wahl- und geldmässig ausgeschlachtet werden kann …

Merkel will Flüchtlings-Krise zur Abschaffung der Staatsgrenzen nutzen– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Angela Merkel will die Flüchtlingskrise zum Bau der Vereinigten Staaten Europas nützen: Die nationalen Grenzen sollen völlig verschwinden. Daher sollen auch die Relikte der Grenzen nicht mehr geschützt werden. Grenzschutz wird künftig EU-Kompetenz sein und nur noch an den Außengrenzen erfolgen.

Quelle: Merkel will Flüchtlings-Krise zur Abschaffung der Staatsgrenzen nutzen– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

wäre die Europäische Union ein freiheitlich, demokratisch gewachsenes konstrukt mit einer von allen europäischen bürgern gewählten verfassung (keine ratifizierungen über die jeweiligen nationalen regierungen) und wäre die EU kein gebilde aus einem wirtschaftsverbund heraus – jo, dann wäre dieses „Vereinigte Staaten von Europa“ sehr interessant, ABER – da dies alles nicht der fall ist, bin ich definitiv dagegen, weil dieses momentane Deutschland und diese momentane EU hat mit … demokratie nicht wirklich viel am hut. zum einen hängt die EU zu sehr an der Zitze der Vereinigten Staaten von Amerika und zum anderen hat das EU-Parlament nicht wirklich etwas zu sagen und von daher kann mir das alles ziemlich gestohlen bleiben. Nein, ich fühle mich nicht als europäischer bürger und so denken wahrscheinlich sehr, sehr viele menschen in diesem europa, denn dafür ist europa viel zu sehr aus sehr unterschiedlichen kulturen zusammengewürfelt mit sehr verschiedenen wurzeln und denkweisen.

und diese pläne die innereuropäischen staatsgrenzen gänzlich abzuschaffen und eine eu-eigene grenztruppe zu schaffen die selbst gegen die jeweiligen nationalen regierungen agieren können halte ich für schlichtweg falsch …

Hotspots für Flüchtlinge: Das hässliche Gesicht Deutschlands und der EU

Auf Lesbos in Griechenland befindet sich der erste Hotspot für Flüchtlinge. Zoran Dobric hat ihn als erster europäischer Journalist undercover besucht – und ist entsetzt: Der Hotspot gleicht einem Hochsicherheitstrakt für Schwerverbrecher. Hier zeigen Deutschland und die EU ihr hässliches Gesicht: Es geht nicht mehr um den Schutz der Hilfsbedürftigen, sondern um Abschreckung – und wohl bald auch um Massen-Abschiebung.

Quelle: Hotspots für Flüchtlinge: Das hässliche Gesicht Deutschlands und der EU

… mmmhmmm … mal wieder eher nur suboptimal seitens der politik gelöst … wenn überhaupt … wieder so eine baustelle, aber das ist ja mittlerweile usus, gesetze zu erlassen, die absolut unausgegoren sind und dann auch nicht weiter verfolgt werden, ob und wie diese umgesetzt werden – und falls sich doch mal ein politiker in so einen hotspot verirren sollte, dann bekommt der wahrscheinlich nur den VIP bereich zu sehen, der, abgeschottet vom üblichen tagesgeschehen, gehegt und gepflegt wird – genau zu diesem zweck …

erschreckend. traurig. beschämend. wie üblich.

Maas: Kein Mensch darf zum Objekt eines Algorithmus‘ werden

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) eine Charta der digitalen Grundrechte vorgeschlagen. Enthalten ist ein Anspruch auf Internetzugang genauso wie einer auf Vergessenwerden oder Netzneutralität.

Quelle: Maas: Kein Mensch darf zum Objekt eines Algorithmus‘ werden

 

… sagt die hohlbirne, die erst GEGEN die vorratsdatenspeicherung gewesen ist, als sie noch nicht justizminister war und flugs nach ernennungs zum justizminister FÜR die vorratsdatenspeicherung war und sie auch gleich wieder eingeführt hat … pffffffft …

Sätze steigen erneut: So viel Unterhalt zahlen Sie ab dem 1. Januar für Ihr Kind

Zum Jahreswechsel steigen die Unterhaltssätze. Zum zweiten Mal binnen weniger Monate gibt es eine neue ´Düsseldorfer Tabelle´ – und mit ihr einen finanziellen Zuschlag für Millionen Trennungskinder.

Quelle: Sätze steigen erneut: So viel Unterhalt zahlen Sie ab dem 1. Januar für Ihr Kind

Gefundener Kommentar zum Artikel:

„Die „Duesseldorfer Tabelle“ ist der Hauptgrund für den Geburtenrückgang in Deutschland. Jeder Mann mit Bindung zittert um seine Zukunft, wenn er in Betracht zieht, dass er so „mir nix dir nix“ von Frau mit Kind(er) verlassen werden kann und die nächsten 20 Jahre Beträge abtreten muss, die bei staatl. Bemessung, wie z.B. bei Unfalltot, plötzlich nicht mal zur Hälfte notwendig erscheinen. Richtig wäre, den Bedarf pro Kind durch 2 Pers. Mu/Va zu teilen und den Anteil der Mutter staatl. zu erbringen, wenn sie nicht oder nur wenig erwirtschaften kann. Den Mut eines Vaters zum Kind so zu bestrafen, wie es in D ueblich ist und sich dann wundern, dass Fam. mit Kind out ist, das passt zur staatl. organisierten Ausbeutung des Bürgers!“

… dem stimme ich im großen und ganzen zu …

NSU-Prozess: Zschäpes große Unschuldsshow | ZEIT ONLINE

Die Hauptangeklagte fühlt sich „moralisch schuldig“ für die Taten des NSU – juristisch aber nicht. Mit ihrer Aussage wird sie der Höchststrafe dennoch kaum entgehen.

Quelle: NSU-Prozess: Zschäpes große Unschuldsshow | ZEIT ONLINE

… durch die zeitschinderei hat dieser prozess dem steuerzahler bereits unsummen an geld gekostet und außerdem nervt die alte nur noch wie sonst was … ich glaub der tante kein einziges wort und die ist so falsch wie nen falscher fünfziger … schmeisst die tante endlich in den knast, schmeisst den schlüssel weg und laßt sie das geld im knast abarbeiten und gut ist … lebenslänglich … bei islamistischen terroristen sowie bei den Linken Extremen werden die daumenschrauben immer schön enger gezogen, aber dieser ganze scheiss rechtsextremismus/pegida/afd & co müll wird andauernd in watte gepackt – macht endlichen kurzen prozess mit rechts …

Alternative für Deutschland: Die völkische Bewegung stellt sich vor

Die F.A.S. hat einen Kommentar zu AfD und Pegida publiziert; die AfD veröffentlichte ihn auf ihrer Facebook-Seite. In den folgenden Stunden und Tagen sammelten sich unter dem Facebook-Eintrag der AfD mehr als 740 Leserkommentare. Die meisten wutberauscht. Sie lesen sich wie Beweise für die These, die sie entkräften wollen.

Quelle: Alternative für Deutschland: Die völkische Bewegung stellt sich vor

 

… schön blöd wenn man zu dumm ist zu erkennen wenn man sich selbst bestätigt (und sich damit selbst ans bein pinkelt) …

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste